Archive for August, 2008

Redesign abgeschlossen

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Das Redesign unserer Vertriebswebseite ist abgeschlossen. Wir heißen Sie willkommen auf der neuen Webseite von MainStark Vertrieb. Neben unserer Webseite stehen Ihnen die Kolegen von Vertrieb auch weiterhin telefonisch zur Verfügung.

LED-Lampen sind noch keine Alternative

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Stiftung Warentest LED-Lampen sind noch keine Alternative zu Energiesparlampen August 2008. LED-Lampen in Glühbirnenform mit Schraubsockel sind nicht so hell und energieeffizient wie sie versprechen. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der August-Ausgabe ihrer Verbraucherzeitschrift TEST. Die geprüften LED-Lampen eines Internet-Versenders verbrauchen zwar kaum Strom, geben aber vergleichsweise wenig und qualitativ schlechtes Licht. „Ihr Licht ist funzelig, die Farbwiedergabe miserabel“, kritisieren die Warentester. „Zu Energiesparlampen sind sie keine Alternative“.
Energiesparlampen in Glühlampenform sind heller und energieef-fizienter als ähnlich aussehende LED-Lampen.
In ihrer Form ähneln die LED-Lampen modernen Energiesparlampen im Glühlampendesign. Bis zu 90 LED sind unter einer Milchglas-Abdeckung auf einem Schraubsockel angeordnet. Die rund 10 Euro teure 90-LED-Lampe ist laut Anbieter „super-effizient bei gigantischer Leuchtkraft“ und soll mit nur 6 Watt Leistungsaufnahme so hell leuchten wie eine Glühlampe mit 65 Watt. „Maßlos übertrieben“, ärgert sich die Zeitschrift TEST: „Die 90er Lampe bringt gerade mal so viel Licht wie eine 22-Watt-Glühlampe.“ Die mit 100.000 Stunden angegebene Lebensdauer sei unrealistisch hoch. Die echten Energiesparlampen sind erheblich effizienter und haben ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die getesteten LED-Lösungen. Im letzten Energiesparlampentest der Stiftung Warentest gab es „gute“ Lampen bereits ab 4,75 Euro. Die Testsieger, Markenprodukte von Megaman, Osram und Philips mit echten 10.000 bis 15.000 Stunden Lebensdauer, konnten auch bei der Helligkeit mit entsprechenden Glühlampen mithalten.

Gute Energiesparlampen sind sogar heller als Glühlampen

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Vor dem Kauf auf die Packungsangaben achten Gute Energiesparlampen sind sogar heller als Glühlampen August 2008. Gute Energiesparlampen verbrauchen nicht nur viel weniger Strom als Glühlampen, sie halten auch bei der Helligkeit gut mit. Die besten Modelle sind sogar heller als sie laut Energie-Label der Europäischen Union sein müssten. Vor dem Kauf lohnt sich ein Blick aufs Kleingedruckte der Verpa-ckung einer Lampe. Entscheidend ist nicht die altbekannte Watt-Angabe, sondern die Lumen-Zahl, ein Synonym für die Helligkeit. Eine 75 Watt Glühlampe kommt auf 935 Lumen und erreicht damit die schlechte Energieeffizienzklasse E. Eine 15 Watt Energiespar-lampe wie die Megaman Compact 2000 bringt 950 Lumen und ist damit fast 20 Prozent (152 Lumen) heller als vom Gesetzgeber für die beste Energieklasse A gefordert werden.
Schöne Form, gutes Licht, hohe Energieeffizienz: Energiesparlam-pen „Noblesse“ von Megaman
„Das Vorurteil, dass Energiesparlampen generell weniger hell sei-en als Glühlampen, hat zwei Ursachen“, sagt Werner Wiesner vom Energiesparlampenhersteller Megaman. „Erstens sind billige
2/2
No-Name-Energiesparlampen häufig trübe Funzeln. Zweitens muss die Form der Energiesparlampe zur Leuchte passen.“ Zum Beispiel sollte man keine normale Röhren-Energiesparlampe in einem Strahler verwenden. Dafür gibt es speziell geformte Ref-lektor-Sparlampen mit optimierter Lichtausbeute. In Hängeleuch-ten über einem Esstisch geben Energiesparlampen mit drei oder vier Röhren mehr Licht direkt nach unten ab als Lampen mit nur zwei Röhren. Eine besonders gleichmäßige Ausleuchtung besor-gen Energiesparlampen in klassischer Glühlampenform, die es-neuerdings auch mit elegantem weißen Opalglas gibt (Serie Me-gaman Noblesse). Darüber hinaus kann man jede Leuchte mit einer Energiesparlam-pe in der Helligkeit aufrüsten. Die maximal zulässige Watt-Angabe bei Leuchten gilt nur für Glühlampen. „Statt einer 11 Watt Ener-giesparlampe anstelle einer 60er Glühlampe kann man eine 15 Watt Sparlampe mit der Helligkeit einer 75 Watt Glühlampe neh-men“, rät Werner Wiesner.