Archive for April, 2008

MEGAMAN Energiesparlampen ohne flüssiges Quecksilber

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Gesamte Produktion umgestellt
MEGAMAN Energiesparlampen ohne flüssiges Quecksilber
Die Amalgam-Technologie bietet viele Vorteile
April 2008. Als erster Hersteller von Energiesparlampen verwendet Me-gaman seit Januar 2008 für seine gesamte Produktion kein flüssiges Quecksilber mehr. Die minimale Menge Quecksilber, die für die Funkti-on einer Energiesparlampe technisch noch unentbehrlich ist, wird in Form von Amalgam, einer Metallverbindung, in die hermetisch abge-dichtete Röhre der Lampe eingebracht. Selbst wenn die Lampe zer-bricht, kann sich das Quecksilber nicht in der Luft verflüchtigen oder Böden und Gewässer kontaminieren. Megaman Energiesparlampen enthalten im Durchschnitt weniger als 2 Milligramm Quecksilber, das ist deutlich unter der EU-Grenzmenge von 5 Milligramm.
Die Amalgam-Technologie reduziert nicht nur die Umweltbeeinträchti-gungen in allen Stufen des Produktlebenszyklus auf ein Minimum, son-dern ermöglicht die Konstruktion kompakterer Lampen mit einer hervor-ragenden Lichtausbeute.
Amalgam ist eine stabile Verbindung von Quecksilber mit einem ande-ren Metall. Es ist umweltschonender und sicherer als flüssiges Queck-silber, weil sich erst bei Temperaturen um die 100 Grad Celsius ein flüchtiger Quecksilberdampf bildet. Amalgam schützt nicht nur die End-verbraucher bei der Verwendung der Energiesparlampen vor gesund-heitlichen Risiken, die bei flüssigem Quecksilber nie vollkommen aus-zuschließen sind. Auch für die Beschäftigten während der Fertigung und beim Recycling von Energiesparlapen ist Amalgam ein Sicherheits-gewinn.

MEGAMAN Noblesse im Opal-Design

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Elegantes Design für hochwertige Leuchten
MEGAMAN Noblesse im Opal-Design
Besonders schön bei offen sichtbaren Lampen
April 2008. Wo es auf höchste dekorative Lichtqualität ankommt, sind die neuen MEGAMAN Noblesse Energiesparlampen gefragt. Ihr Opal-glas wirkt wie ein Diffusor, so dass die ganze Lampe zu leuchten scheint. Diese Lichtwirkung einer nicht-punktuellen Leuchtquelle ent-spricht exakt der von Opalglas-Glühlampen. Typische Anwendungen sind alle Arten von Leuchten, bei denen das Leuchtmittel sichtbar ist z.B. Kronleuchter, Lüster, Klarglasleuchten, Außenleuchten, Kirchen-leuchten, Objektleuchten, antiquarische Leuchten und vieles mehr.
In Noblesse-Ausführung lieferbar sind je drei Modelle der superkleinen Baureihe PingPong, der modernen Designbauform Softlight und der Kerzenform Candlelight. Zur Verfügung stehen große und kleine Sockel mit Leistungen von 5, 7, 9, 11 und 15 Watt (ersetzen Glühlampen von 25 bis 75 Watt). Die warmweiße Lichtfarbe (2.700 K) wird durch einen hochwertigen 3-Banden-Leuchtstoff erzeugt. Die elektronischen Vorschaltgeräte verfügen über eine Vorheizung und vertragen dank ingenium-Technologie rund 600.000 Schaltvorgänge. Die Lampen haben eine Lebensdauer von 15.000 Stunden und sind in der Energieeffizienzklasse B eingestuft. Wie alle MEGAMAN Energiesparlampen ent-halten sie im Leuchtrohr kein flüssiges Queck-silber, sondern Amalgam. UPE ab 13,50 Euro.
Außer der neuen Serie MEGAMAN Noblesse sind in gleicher Opalglas-optik bereits seit längerem Globe- und Miniglobe-Energiesparlampen mit Wattagen bis zu 23 Watt lieferbar, die teilweise sogar dimmbar sind.

Superhelle MEGAMAN Keppa Flächenstrahler

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Halogenersatz III: Energiesparende Außenbeleuchtung
Superhelle MEGAMAN Keppa Flächenstrahler
Ideal für Fassaden und als Halogenersatz
April 2008. Ein äußerst leistungsstarker Flächenstrahler für den Außen-bereich ist der MEGAMAN Keppa Strahler (UPE 149,- Euro). Er ist mit einer Energiesparlampe aus der professionellen Clusterlight-Serie mit 60 Watt Leistungsaufnahme und 15.000 Stunden Lebensdauer ausgerüstet. Keppa wird anstelle von Strahlern mit 300 Watt Halogenlampen oder 180 Watt Quecksilberdampflampen verwendet.
Gegenüber einem Halogenstrahler überzeugt der Keppa Flächenstrah-ler vor allem durch den deutlich geringeren Stromverbrauch. Im Ver-gleich zu Quecksilberdampflampen (6.000 Stunden Lebensdauer) kommt bei Keppa noch eine deutlich stabilere und höhere Lichtausbeu-te im Betrieb hinzu, da Quecksilberdampflampen bereits nach ca. 3.000 Stunden nur noch weniger als 70 Prozent der ursprünglichen Lichtstär-ke abgeben. Außerdem kann die extrem schaltfeste und schnellstarten-de Energiesparlampe ohne Wartezeit fortlaufend ein- und ausgeschaltet werden. Der Temperaturbereich beträgt minus 25 Grad bis plus 60 Grad Celsius.
Das Keppa-Gehäuse erfüllt die Schutzart IP65 und ist aus leichtem, robustem Polycarbonat gefertigt. Der Reflektor hat einen Abstrahlwinkel von 90 Grad.

MEGAMAN Shoplight rückt Waren ins rechte Licht

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Halogenersatz II: Optimal für professionelle Anwendungen
MEGAMAN Shoplight rückt Waren ins rechte Licht
Die Alternative für Halogen-Reflektorlampen
April 2008. Niedervolt-Halogenspots mit 111 mm Durchmesser sind in Geschäften, Schaufenstern, der Gastronomie und in Büros weit verbrei-tet. Sie haben vier Nachteile: Sie benötigen einen Trafo, sie verbrau-chen viel Strom (35 bis 100 Watt), sie erzeugen viel Wärme und die mittlere Lebensdauer liegt bei lediglich 3.000 bis 4.000 Stunden. In der Summe resultieren daraus erhebliche Betriebskosten, zumal die Spots meist ganztägig in Betrieb sind.
Die energiesparende Alternative kommt von MEGAMAN und heißt Shoplight. Die Baureihe umfasst zwei Modelle mit Bajonettsockel GU10 und GX53. Sie sind mit 11 Watt Energiesparlampen und aufwändiger Reflektortechnik (Abstrahlwinkel 45 Grad) ausgerüstet und ersetzen 50 Watt Halogenspots. Das Shoplight GU10 hat eine Einbautiefe von 83 mm, das Shoplight GX53 benötigt lediglich 55 mm Einbautiefe. Sie pas-sen in die gängigen Leuchten für Halogenspots. Verfügbar sind halo-gentypische warmweiße und kaltweiße Lichtfarben (3.000 und 4000 K). UPE ab xx Euro.
Shoplight GU10
Shoplight GX53
Weitere Merkmale sind 15.000 Stunden Lebensdauer und eine hohe Schaltfestigkeit durch MEGAMAN ingenium-Technologie. Statt flüssi-gem Quecksilber wird ein umweltschonendes Amalgam eingesetzt. Ein Trafo ist zum Betrieb der MEGAMAN Shoplights nicht erforderlich.

Strahlungsarme MEGAMAN Sensible ESL

Kommentare deaktiviert
Kommentare

Elektrisch maximal abgeschirmte Energiesparlampen
Strahlungsarme MEGAMAN Sensible ESL
Deutlich reduzierte elektromagnetische Wechselfelder
April 2008. Megaman Sensible heißt eine neue Serie mit extra strah-lungsarmen Energiesparlampen, die sich an Kunden richten, die maxi-mal abgeschirmte Elektronikprodukte bevorzugen. Eine spezielle Be-schichtung des Glaskolbens und besonders hochwertige elektronische Komponenten bewirken, dass Megaman Sensible ESL die geltenden Vorschriften zur Funkentstörung deutlich unterschreiten. Lieferbar sind vier Lampen im Glühlampendesign mit Wattagen von 7 bis 20 Watt, mo-dellabhängig 10.000 bis 15.000 Stunden Lebensdauer und warmweißer Lichtfarbe. UPE ab 13,95 Euro.
Manche Menschen reagieren objektiv, wenngleich medizinisch nicht erklärbar, sehr empfindsam mit Unwohlsein auf elektro-magnetische Wechselfelder, wie sie von Elektrogeräten jedweder Art abgegeben werden. Bis heute gibt es jedoch keine wissenschaftlichen Indikatoren und Belege dafür, dass die elektro-magnetischen Wechselfelder von Energiesparlampen gesundheitliche Schädigungen auslösen könnten.